Rechnungen fotografieren

IBAN die schreckliche wird Bankkunden keinen Spaß machen.

Warum also nicht einen spezialisierten OCR-Service anbieten, der einen Scan oder ein Smartphone-Foto einer Rechnung analysiert und darauf die Zahldaten extrahiert? Diese könnte man in einer Auftragsliste zwischenspeichern und dann einzeln freigeben (siehe hier).

So schwer kann das nicht sein:

  • unten rechts steht immer der Betrag.
  • Eine IBAN oder BIC erkennt auch eine Kakerlake

etwas schwieriger wären:

  • die Referenz
  • Bezeichnung des Zahlungsempfängers

… aber auch da kann man mit einigen Schlüsselworten („Rechnungsnummer“, „Auftragsnummer“, bzw. „erkennbare Zeichenkette in der größten, auf dem Briefbogen auffindbaren Schrift“ … ) dem Zahler zumindest mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Vorschlag machen …

Advertisements

2 Kommentare zu „Rechnungen fotografieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s